Ende Dezember 2016 hat die Nationale Agentur für das Hochschul-und Forschungswesen (ANVUR) ​​die  Angaben bezüglich der zweiten Auswertung der Qualität der Forschungsleistung (VQR) bekannt gegeben, die die wissenschaftliche Arbeit der italienischen Universitäten zwischen den Jahren 2011 und 2014 analysiert hat.

Die Ergebnisse der VQR, aufgrund deren die Vergabe von Prämien als Teil des ordentlichen Finanzierungsfonds (FFO) unter den Universitäten (sowohl staatlichen als auch privaten) für das Jahr 2016 erfolgte, bestätigten die Position der Universität Trient an der Spitze.

Die Universität belegt den ersten Platz unter den öffentlichen Universitäten; den sechsten Platz, wenn man die Gesamtwertung berücksichtigt, welche Schulen und höhere Forschungseinrichtungen (wie die Elitehochschulen Sant'Anna und die Normale von Pisa) umfasst.

Relevante Dokumente (wie der ANVUR Bericht, ANVUR Angaben - Dezember 2016, u.s.w.) werden hier in italienischer Sprache zum Herunterladen angeboten.