UNI.Sport

Die Universität Trient fördert die sportliche Betätigung durch UNI.Sport, ein Netzwerk, welches aus der Kooperation zwischen der Universität Trient, dem Studentenwerk und dem CUS Trento entstanden ist, um in einem einzigen Netzwerk sämtliche Dienste, Einrichtungen und Programme zusammenzutun.

Studium für Spitzensportler  

Die Universität Trient ist Mitglied des europäischen Netzwerkes EAS - The Dual Career Network, das seit 2004 die Zusammenarbeit zwischen Universitäten und Organisationen koordiniert und fördert, die in Europa die duale Karriere von Leistungssportlern (Dual Career) unterstützen. Das im Jahr 2011 enstandene Programm TOPSport ist das erste Beispiel im Bereich der dualen Karriere auf nationale Ebene. Das Programm will Spitzensportler unterstützen, die eine akademische Ausbildung sowie eine spitzensportliche Karriere vereinbaren wollen. Um Studium und Spitzensport unter einem Hut zu bringen, sind Förderleistungen angeboten wie z.B. Betreuung durch Sporttutoren, Flexibilisierung von Anwesenheitszeiten. 

Überdies umfasst das Netzwerk UNISport auch das Programm UNI.Team für Studenten, die bestimmte Sportarten auf einem wettbewerbsfähigen Niveau ausüben und sich wünschen, ihre sportliche Karriere in den Farben von UNI.Sport - C.U.S. Trento fortzusetzen.

Events und Ereignisse der Universität Trient

XXVI Winter Universiade und Internationale Konferenz 

Am 9. und 10. Dezember 2013 anlässlich des XXVI Winter-Universiade „Trentino im Jahr 2013“ fand die internationale Konferenz University Sport: Inspiring Innovation statt. Organisiert wurde die Konferenz von FISU und der Universität Trient.

Alle Beiträge von weltweit führenden Experten, die in der Konferenz präsentiert wurden, teilen diesselbe gemeinsame Vision: dem Sport soll einen Wert als transversale und interdisziplinäre Quelle der Inspiration für Forschung und Innovation beigemessen.

Im Rahmen der Konferenz wurde am 10. Dezember 2013 die Allianz Sport-Universität-Innovation durch die Unterzeichnung der International S-Mart Trentino 2013 Declaration on  Sport and University for Innovation ratifiziert. Der Sport wurde ferner als wichtiger Treiber von Entwicklung, Forschung und Bildung anerkannt.

Die Universität Trient war unter den ersten, die diese Erklärung unterzeichnet haben und sich dadurch mit dem ehrgeizigen Vorhaben verpflichtet hat, die transversale Dimension des Sports in der akademischen Welt, in der Politik, Wirtschaft und Sport zu fördern und zwar durch die Koordinierung und Förderung der bestehenden Initiativen auch durch die Entwicklung von neuen Ideen auf nationale als auch internationale Ebene.