Die Abteilung Forschungsverwaltung und Technologietransfer unterstützt und berät bei Wettbewerbsausschreibungen für Forschungsprojekte und Drittmittel auf lokale, nationale und internationale Ebene; bei dem Wissens- und Technologietransfer an Unternehmen durch Patentierung,  spin-off Gründung zudem ist sie für das Abschluss von Forschungs- und Entwicklungsvertraegen mit Unternehmen und Industrie behilflich.

Auf der Webpage „Bandi“ [Wettbewerbsauschreibungen] sind Dienste und Mitteln der Abteilung beschrieben, welche Professoren und Nachwuchsforschern zur Einreichung von Bewerbungen zur Verfügung stehen, damit sie sich für die anerkanntesten nationalen, europäischen (z.B. Horizon 2020 und andere Programme) und internationalen Förderungsmöglichkeiten einwerben können.

Auf der Webpage Technologietransfer erhalten Sie eine Übersicht über den Schutz und die Verwertung des geistigen Eigentums bzw. Inanspruchnahme von Erfindungen, die Ausgründung von akademischen Spin-offs, die zur Verfügung stehenden Dienste zur Unterstützung von Forschern und die Verwertung von Forschungsergebnissen. 

Auf der Webpage ANVUR Auswertung sind Informationen über die von der nationalen Agentur für die Auswertung der Qualität der Forschungsleistungen geforderten Standard erhältlich: Esercizio di valutazione della qualità della ricerca  -  VQR, das Projekt I. R. ID. E (Identifikation ORCID) und Scheda unica annuale per la ricerca dipartimentale - SUA-RD. 

Auf der Webpage Formazione e Informazione [Ausbildung und Information] ist ein Überblick  über die von der Abteilung organisierten Initiativen zu den Themen: wissenschaftliches Unternehmertum, Schutz der Forschungsergebnisse, Finanzierung und Projektmanagement erhältlich. 

 

Mitarbeiter der Abteilung Forschungsverwaltung und Technologietransfer

Horizon 2020