Reihe öffentlicher Seminare organisiert von der Abteilung für Forschungsverwaltung und Technologietransfer

Ab 2009 organisiert die Universität Trient bzw. die Abteilung für Forschungsverwaltung und Technologietransfer jedes Jahr einen Crashkurs in Forschungsförderung, geistigem Eigentum und Unternehmensgründung.

Ziel des Kurses ist es, durch eine Reihe von Seminaren (meist in englischer Sprache) Kenntnisse und Fertigkeiten zur Aufwertung der Forschungergebnisse rund um Technologietransfers zu vermitteln.

Der Kurs ist kostenlos und richtet sich vor allem an Studierende, DoktorandInnen und ForscherInnen (der Universität Trient sowie von anderen Forschungs- und Nichtforschungseinrichtungen) und generell an alle, die sich für die Themen Innovation und Technologie interessieren.

Weitere Informationen über die vergangenen Crashkurse (von 2009 bis 2016) sind hier in italienischer Sprache erhältlich.