Work Life Balance

Die Universität Trient hat Instrumente und Maßnahmen eingeführt, die die Vereinbarkeit von Berufsleben und Familienaufgaben ermöglichen sollen.

Family Audit: was ist das?

Das "Family Audit" ist ein Zertifizierungsinstrument, das eine Organisation qualifiziert, die die Anforderungen an die Arbeitswelt und die familiären Betreuungs-und Pflegeaufgaben ihrer Mitarbeiter miteinander versucht zu vereinbaren .  

Um dieses Zertifkat zu erlangen, unterzieht sich die Organisation freiwillig einem Untersuchungsverfahren von einem im Register der Family-Audit-Standards eingetragenen Auditor. In Italien ist sowohl die Zertifizierungsstelle als auch der Eigentümer der geforderten Standards die Autonome Provinz Trient.

Family Audit UniTrient

Mit der Verabschiedung des Plans 2014-2016 "Positive Actions for Equal Opportunities" hat die Universität Trient beschlossen, sich dem Projekt "Family Audit" zur Erlangung der Grundzertifizierung anzuschließen. Im Rahmen eines dreijährigen Programms hat sich die Universität dazu verpflichtet, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben der UniversitätsmitarbeiterInnen sowie der dort befristet Beschäftigten umzusetzen.

Mit diesem Programm zielt die Universität Trient darauf ab, die Verwirklichung der Chancengleichheit innerhalb der Universität zu fördern, unter anderem durch die Übernahme von Instrumenten zur Förderung der Vereinbarkeit von Privatleben und beruflichem Engagement. Auf diesem Wege hat sich die Universität dazu verpflichtet, die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter in Bezug auf Karriere und Familie zu berücksichtigen und "best-practices", auch auf experimenteller Basis, einzuführen.

Der Aktionsplan 2015-2017 der Universität Trient

Die Universität hat einen Aktionsplan ausgearbeitet, der von 2015 bis 2017 umgesetzt werden soll.

Der Plan gliedert sich in verschiedene Handlungsstrategien und Aktionsfelder:

  • Arbeitsorganisation: Arbeitszeiten, Arbeitsabläufe und Arbeitsplätze
  • Kultur der Versöhnung: Personalentwicklung
  • Kommunikation: Informations- und Kommunikationsinstrumente
  • Benefits und Dienstleistungen: finanzielle Beiträge, Familiendienste
  • "Distretto Famiglia": Neuausrichtung der Dienstleistungen nach der Logik und den Zielen des "Distretto Famiglia".
  • Neue Technologien mit besonderem Fokus auf die neuen IKT-Dienste

Der Plan wird hier in italienischer Sprache zum Herunterladen angeboten. 

Abgeschlossene Veranstaltungen

Summerlabs 2017 - Colonie estive UniTrento in Collina (12.-16. Juni) in Trient (19.-23. Juni) und in Rovereto (4.-8. September)

10. Mai 2017 - I nostri figli davanti agli schermi

 

23. März 2017 - Runder Tisch "Nuovi bambini, nuove frontiere: bisogni, risorse, proposte"

 

13.-17. Juni 2016 - SummerLab
SummerLab (Artikel erschienen in UniTrentoMAG)

6. Mai 2016 - Con noi all'Università
 

Weitere Informationen über das nationale Projekt Family Audit, die verschiedenen Phasen des Projekts, die beteiligten Personen und die verfügbaren Instrumente finden Sie auf der Website: www.familyaudit.org