Seit 2014 ist  die Universität Trient Teilnehmerin der Falling Walls Lab für Italien.

Falling Walls Lab ist ein internationaler Wettbewerb für junge NachwuchsforscherInnen, denen die Gelegenheit geboten wird, in nur drei Minuten und vor einer multidisziplinären Expertenjury ihre zukunftsweisenden neuartigen Forschungsideen zu präsentieren.

Der Wettbewerb ist offen für alle wissenschafltichen Disziplinen, von Physik, Wirtschaftsingenierwesen bis hin zu den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften.

Die SiegerInnen der Falling Walls Labs Vorauswahlen, die von zahlreichen international renommierten Institutionen organisiert werden, qualifizieren sich für die Abschlussphase am 8. November in Berlin und nehmen am Folgetag an der Falling Walls Conference” teil.

Die Falling Walls Conference”, die von der Falling Walls Foundation organisiert wird, findet jedes Jahr am 9. November anlässlich des Jahrestages des Mauerfalls statt. 20 Wissenschaftler von Weltrang werden aufgerufen, durch schnelle Präsentationen von 15 Minuten auf die Frage zu beantworten: Welche sind die Mauern der Zukunft, die zum Einsturz gebracht werden müssen?”

Weitere Informationen zu den lokalen Auswahlen sind hier (auf Italienisch und Englisch) erhältlich: