Teilzeitjobs bei akademischen Einrichtungen der Universität Trient und dem Studentenwerk werden durch ein Auswahlverfahren an Studierende vergeben.   

Jährlich werden bis zu sechs Auschreibungen für jeweils sechs entsprechende Hauptbereiche veröffentlicht:

  • Verwaltung und Organisation
  • ICT-Bereich
  • Aushilfstätigkeiten beim Studentenwerk
  • Studentische Beratung
  • Betreuung und Unterstützung behinderter StudentInnen
  • Fachspezifische Tätigkeiten  

Tätigkeitsbereiche, an denen sich studentische Hilfskräfte beteiligen können, sind breit gefächert. Es handelt sich um Verwaltungs- und Organisationsaufgaben in den akademischen und administrativen Einrichtungen der Universität sowie des Studentenwerkes. Studierende können in Front-Offices, Bibliotheken oder am Empfang arbeiten. Sie können auch bei der Überwachung von offenen Räumen, Fitness-Studios, Tagungsräumen oder studentischen Treffpunkten eingesetzt werden. Die Aufgaben reichen auch von Überwachungstätigkeiten in Computerlaboren der Servicestelle "Informationssysteme und Informationstechnologie" bis hin zu Aktivitäten im Bereich "Information und Beratung von Studenten" sowie Rekrutierung von Studieninteressenten durch die Teilnahme an Präsentationsveranstaltungen zum Studienangebot an der Universität Trient in den Schulen der Provinz und der benachbarten Gebieten. Außerdem wird die Teilnahme an Orientierungsmessen in Italien angeboten sowie die Unterstützung von Studierenden mit Behinderungen bzw. von spezifischen Projekten der Servicestelle für behinderte Studierende.

Die Beschäftigungsdauer variiert zwischen einem Minimum von 150 bis maximal 400 Stunden. Die stündliche Vergütung - einkommensteuerfrei gemäß Gesetzesverordnung Nr. 68 vom 29. März 2012 - ist auf Basis der Typologie der Zusammenarbeit festgelegt und kann von einem Minimum von 6,00 € bis maximal 9,00 € variieren. In dem Teilzeitjob ist die verpflichtende Teilnahme an dem Online-Kurs “Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz” inbegriffen. Seit dem 1. Januar 2017 kann die Abschlussprüfung ohne Anwesenheitspflicht ablegt werden.

Die Bewerbung läuft ausschließlich über ein Online-Formular vom 12. Juli bis zum 29. September 2017.

Man kann sich für mehrere Stellen gleichzeitig bewerben. Für Ausschreibungen des Studentenwerkes kann man sich nur für einen Bereich bewerben. Für die Ausschreibung fachspezifischer Tätigkeiten können sich ausschließlich Studierende eines Masterstudiengangs oder eines einstufigen Masterstudiengangs ab dem 4. Studienjahr sowie Doktoranden bewerben.